Liebe Gäste,

für alle Anreisenden und Restaurantbesucher, die wir ab dem 17.05.2021 begrüßen, haben wir die wichtigsten Fakten, welche Sie bei Ihrer Anreise beachten müssen zusammengetragen:

1. Welcher Art muss der Test sein, der uns vorgelegt wird?
  • Es kann ein Nachweis über einen Antigen-Schnelltest vorgelegt werden, der zum Beispiel in einer Teststation, in einer Apotheke, bei einem Arzt oder durch entsprechend ausgebildetes Personal in einem Betrieb gemacht wurde. Bei einem Antigen-Schnelltest sowie einem PCR-Test ist zulässig das das Testergebnis maximal 48 Stunden alt sein.

2. Müssen vollständige Geimpfte (14 Tage nach der 2. Impfung) trotzdem einen Schnell- oder PCR-Test für die Anreise im Hotel und für den Aufenthalt in der Gastronomie vorlegen und sich alle 72 Stunden testen lassen?
  • Vollständig Geimpfte (grundsätzlich zwei Impfungen und mindestens 14 Tage Abstand zur zweiten Impfung) und Genesene müssen keinen negativen Test vorlegen. Hier reicht der Impfnachweis durch Vorlage eines Impfausweises oder einer Impfbescheinigung bzw. der Genesenennachweis (positives PCR-Testergebnis, das mindestens 28 Tage zurückliegt und nicht älter als 6 Monate ist). Gäste mit coronatypischen Symptomen müssen sich aber testen lassen (gemäß FAQ des Landes SH).
 
3. Registrierung von Restaurantgästen
  • Ihre Daten werden über die „LUCA-APP“, oder die Corona-App aufgenommen und verarbeitet. Sollte sich der Ernstfall einstellen, können Sie so direkt informiert werden. Für alle Gäste, die nicht über die Möglichkeit dieser digitalen Funktionen verfügen, stellen wir Registrierungsbögen bereit.

Generell bleibt die Maskenpflicht in den öffentlichen Bereichen bestehen. Gern stellen wir ausreichend Desinfektionsmittel bereit. Über diesen Link gelangen Sie direkt zu unseren Hygienerichtlinien.

Wir freuen uns auf Sie und geben unser Bestes Ihnen einen schönen Aufenthalt zu ermöglichen!

Ihr Team vom Hotel Der Seehof