Allgemeine Geschäftsbedingungen

Alle unsere Leistungen unterliegen nachstehenden Regelungen sowie den Bestimmungen des Gastaufnahmevertrags der DEHOGA (Deutscher Hotel und Gaststättenverband) und werden von Ihnen bei Abschluss der Reservierung anerkannt.

Die Reservierung gilt als verbindlich, sobald diese schriftlich oder auch mündlich zugesagt worden ist. Die Zusage verpflichtet sowohl das Hotel als auch den Gast zur Erfüllung des Gastaufnahmevertrages. Wird die Reservierung durch einen Dritten übermittelt, so haftet dieser neben dem Gast gegenüber dem Hotel.

Nimmt ein Gast das bestellte Hotelzimmer nicht in Anspruch, so bleibt er rechtlich verpflichtet, den Preis für die vereinbarte Hotelleistung zu bezahlen, ohne dass es auf den Grund der Verhinderung ankommt. Dabei müssen nur tatsächliche Einsparungen des Betriebes abgesetzt werden, diese liegen erfahrungsgemäß bei der Übernachtung und Frühstück bei 20% des vereinbarten Preises.

Kann das Hotel „Der Seehof“ die nicht in Anspruch genommenen Zimmer anderweitig vergeben, so entfällt die Verpflichtung des Gastes zur Bezahlung der anderweitig erzielten Einnahmen für diesen Zeitraum.

Wurde keine andere Stornierungsfrist schriftlich vereinbart, gelten folgende Bedingungen (Gruppen ab 20 Personen ausgenommen):

Stornofristen:
bis 6 Wochen vor Anreise: 20%
bis 2 Wochen vor Anreise: 50%
danach: 80%

Bitte informieren Sie uns, wenn Sie nach 18 Uhr anreisen. Die Reservierung wird bis 18 Uhr gehalten. Trifft der Gast nach 18 Uhr ein, wird die Reservierung lediglich unter folgenden Bedingungen garantiert:

Der Gast hat seine Kreditkartennummer angegeben. Die Reservierung erfolgte schriftlich und über eine Firma, die für die Reservierung garantiert und bei Nichterscheinen oder mangels Stornierung des Gastes die Kosten übernimmt.

Ihr Zimmer können Sie ab 15 Uhr beziehen. Frühere Anreisen sind nur nach Absprache möglich und können nicht garantiert werden. Geben Sie uns die Möglichkeit, dem nächsten Gast ihr Zimmer so frisch & freundlich zur Verfügung zu stellen, wie Sie es vorgefunden haben, indem Sie bis 12 Uhr das Zimmer frei geben.

Sollten Unstimmigkeiten wegen der Zimmerpreise auftreten, so ist bis zur Klärung des Preises laut gültiger Preisliste zu bezahlen. Die Begleichung der Rechnung hat bei Abreise zu erfolgen, sofern keine andere Vereinbarung vorliegt.

Wir danken Ihnen vielmals für Ihr Verständnis.